TeXnicCenter 2.0 alpha 1 veröffentlicht

Die erste Alpha-Version des LaTeX-Editors TeXnicCenter 2.0 wurde heute veröffentlicht. Es handelt sich um eine Entwicklerversion für Testzwecke, doch sie zeigt schon, dass die Entwicklung voranschreitet und bietet einen Eindruck der kommenden Version.

Einige der neuen Features sind:

  • eine neue Editor-Komponente, auf Scintilla basierend, mit Zoom-Möglichkeit, Proportional-Schriften und Code-Faltung,
  • Unicode-Unterstützung, die das Schreiben in Russisch, Hebräisch, Chinesisch, Japanisch, Koreanisch etc. ermöglicht,
  • verbesserte Benutzer-Schnittstelle,
  • verbesserte BibTeX-Unterstützung.

TXC 2.0 wurde mit Visual Studio 2008 entwickelt, jedoch nicht mit der freien Version, denn Zugriff auf MFC wird benötigt. Mitarbeit und Hilfe bei der Weiterentwicklung ist willkommen, bei Interesse kontakte den Entwickler Tino Weinkauf.

Für weitere Informationen und Download siehe


This text is available in English. Dieser Text ist auch in Englisch verfügbar.

23. October 2009 by stefan
Categories: News in German | 1 comment

One Comment

  1. Danke für den Hinweis. Finde diesen Editor mal sehr ansprechend. Gerade für latex hält sich da einiges in Grenzen normalerweise.

Leave a Reply to Benni Cancel reply

Required fields are marked *