Texmaker 3.0 erschienen

Die Version 3.0 des freien LaTeX-Editors Texmaker wurde gestern veröffentlicht. Die bemerkenswertesten Änderungen sind:Texmaker

  • sehr veränderte Benutzer-Oberfläche: keine Tabs und voll integrierter PDF Betrachter
  • sie Liste der automatisch vervollständigten Kommandos kann durch den Anwender erweitert werden,
  • Labels in untergeordneten Dokumenten werden geprüft,
  • ein neuer Vollbild-Modus,
  • mouse-over Tooltips für mathematische Symbole in den Werkzeugleisten,
  • neue Tastaturkürzel
  • und einige wichtige Fehler-Bereinigungen.

Das komplette Changelog befindet sich hier. Klicke hier zum Download von Versionen für Linux, Mac OS X oder Windows sowie Quellcode-Pakete.


This text is available in English. Dieser Text ist auch in Englisch verfügbar.

05. April 2011 by stefan
Categories: News in German | 1 comment

One Comment

  1. Pingback: Seltsame Umlaute in LaTeX: Zeichenkodierung prüfen | | Dr. Joachim SchlosserDr. Joachim Schlosser

Leave a Reply

Required fields are marked *